deenes +49 (0)39266 942411Gewerbegebiet Süd 2, 39443 Staßfurt OT Förderstedt
deenes +49 (0)39266 942411Gewerbegebiet Süd 2, 39443 Staßfurt OT Förderstedt
LORCH Schweißtechnik GmbH
Schweißanlagen für die Industrie und Handwerk in der ganzen Welt – Made in Auenwald

Die Lorch Schweißtechnik GmbH ist einer der führenden Hersteller von Schweißstromquellen für Metallhandwerk, industrielle Anwendung und Automatisierung in Deutschland. Das 1957 gegründete Unternehmen wurde in den 80er Jahren von Helmut Grüb und seinem Sohn Wolfgang Grüb übernommen und konsequent zu dem ausgebaut, was es heute ist: der größte Arbeitgeber in Auenwald, der in einer der modernsten Schweißanlagenfertigungen weltweit jährlich mehr als 24.000 Schweißanlagen produziert und in über 60 Ländern vertreibt.

Das Unternehmen ist dabei mehr als nur reiner Stromquellenhersteller zum Lichtbogenschweißen – Lorch stellt stets den Kundenwunsch in den Mittelpunkt und sieht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter bei hochqualitativen Handschweißungen, teilautomatisierten Lösungen wie zum Beispiel Rohrschweißungen oder der Automation mit Robotern. Lorch Schweißanlagen vereinen immer einen hohen Praxisnutzen, einfachste Bedienung und hohe Wirtschaftlichkeit.

Am Standort Auenwald nahe Stuttgart beschäftigt das Familienunternehmen knapp 200 der insgesamt 250 Mitarbeiter. Forschung und Entwicklung werden hier ganz großgeschrieben. So hat Lorch in den letzten Jahren zahlreiche Patente angemeldet und mehrere Innovationspreise erhalten. 2014 das Elektrodenschweißgerät MicorStick mit Akkulösung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit dem Bundespreis ausgezeichnet. Im Bereich des MIG-MAG-Schweißens nimmt das Unternehmen technologisch eine führende Position ein: Bereits 2008 wurde das patentierte SpeedPulse-Verfahren auf den Markt gebracht, das bis heute durch eine ganze Reihe weiterer „Speed“-Verfahren für unterschiedlichste Anforderungen und Anwendungsgebiete weiterentwickelt wurde. 2016 wurden die ersten MIG-MAG-Geräte mit den nochmals verbesserten Speed XT-Prozessen ausgeliefert – alle mit demselben Ziel: die Produktivität und Sicherheit im industriellen Schweißprozess zu erhöhen.

Lorch ist „Made in Germany“ – diesem Anspruch bleibt das Unternehmen seit 60 Jahren treu und investiert am Standort Auenwald weiter: mit einem modernen Logistikzentrum und einem leistungsstarken Anwendungszentrum für alle individuellen Kundenanforderungen.

Firmenzentrale der Lorch Schweißtechnik GmbH in Auenwald

Firmenzentrale der Lorch Schweißtechnik GmbH in Auenwald

Blick von der Galerie in die Produktion und Montage am Standort Auenwald

Produktion und Montage

Schweißarbeiten mit dem Lorch SpeedPulse-XT Verfahren

Durchgehend perfekte Schweißnähte mit dem Schweißtraktor Lorch TracWheel aus dem Programm Lorch Automation Solutions